Bürgerstreifen – Ratssitzung vom 24.06.08 (3)

Besonders gut gefallen hat mir während dieser Ratssitzung Dirk Oertzen, der SPD Fraktionsvorsitzende. Er scheint einen Ausgesprochen guten Tag gehabt zu haben. Als es um die “Bürgerstreifenidee” der Freien Winsener ging, hat er mir so aus der Seele gesprochen, dass ich bei meiner Wortmeldung fast Probleme hatte, nicht nur seine Argumente zu wiederholen – allerdings war das ohnehin eine Art Dejavuerlebnis, denn zu dem Thema hatten wir ja erst Ende letzten Jahres ausführlich diskutiert. Irgendwie hat sich zu dem Thema auch die halbe Fraktion der CDU zu Wort gemeldet und etwas krampfig versucht zu rechtfertigen, dass man so eine Bürgerstreife ja eigentlich wolle, nur nicht jetzt und nicht so.. oder so…

Na ich bin jedenfalls dankbar, dass dieser Kelch nun schon das zweite Mal an uns vorübergegangen ist und hoffe, dass die sich weiter streiten, so dass da keine “schwarzen Sherrifs” für Winsen rumkommen.

Schreibe einen Kommentar